17.12.2012 Der angebliche Weltuntergang am 21.12.2012

Am 21.12.2012 soll angeblich der Weltuntergang sein. Vor allem behaupten das meines Wissens Esoteriker, Pseudowissenschaftler und natürlich gewisse Geschäftemacher. Ich denke nicht, dass der Weltuntergang wirklich passiert, solche Ankündigungen und Voraussagen habe ich schon zu viele gelesen und gehört, und sie sind bis jetzt noch nie eingetreten, also warum denn jetzt?

Ach wegen dem angeblich zu Ende gehenden Maya-Kalender, der aus verschiedenen Teilkalendern mit unterschiedlichen Zyklen besteht? Wieso soll deswegen die Welt untergehn, ein Kalender ist doch etwas sich selbst erneuerndes und fortsetzendes, denn es ist ja ein Zyklus an dem wir uns orientieren, wie zum Beispiel die vier Jahreszeiten, Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Durch Beobachtung haben die Menschen diesen Zyklus dann noch feiner unterteilt, in Monate, dann in Tage, dann die Tage auch noch in Stunden, Minuten, Sekunden, etc. In fast alle Kalender sind die verschiedensten Beobachtungen und Zyklen eingeflossen, wie Tag- und Nachtgleiche, längster und kürzester Tag, Mondphasen, etc. Solange sich also solche Zyklen wiederholen, die Menschheit existiert und irgendein Kalendersystem verwendet, um sich im zeitlichen Gefüge und den existierenden Zyklen zu orientieren, wird die Welt nicht untergehn.

Falls die Menschheit mal untergeht, ist das immer noch kein Weltuntergang, solange der Planet dann noch existiert. Was dann die der Menschheit nachfolgende Spezies mal über uns, das was wir gemacht haben, wie wir den Planeten behandelt haben, etc., denken, weiss ich nicht. Was sie dann über unser Dasein herausfinden oder herausgefunden haben, werden wir dann auch nie erfahren.

Also ich sehe den Weltuntergang erst dann kommen, wenn unser Zentralgestirn, die Sonne, ihre Lebensdauer erreicht hat, sich soweit ausdehnt, dass sie den Planeten Erde verschluckt und dann wieder zusammenschrumpft. Auch wenn die Erde mal die für uns optimale Umlaufbahn um die Sonne herum verlässt, und es kälter oder wärmer wird, als es für uns optimal ist, geht nicht die Welt unter, sondern die Natur und der Planet werden einfach andere Lebensformen hervorbringen. Die Welt und die Natur sind auch Zyklen unterworfen, die wir nicht beeinflussen können, daher wird irgendwann die Menschheit untergehen, und es wird eine andere Lebensform nachkommen.

Noch was, falls ihr nach dem 21.12.2012 in diesem Blog weitere Artikel von mir lesen könnt, dann ist die Welt nicht untergegangen, falls ich nicht mehr schreiben kann, weil ich gestorben bin, werde ich es euch durch jemanden wissen lassen, aber dann ist nicht die Welt untergegangen, sondern mein Zyklus auf diesem Planeten abgeschlossen, und nur meine ganz kleine persönliche Welt untergegangen.

Ansonsten könnt ihr dann ab dem 22.12.2012 hier wieder weiterlesen, mit mir über die Kommentarfunktion diskutieren, mich kritisieren, etc. So, jetzt warte ich gespannt auf den 21.12.2012, damit ich sehen kann was passiert.

Zur Abstimmung

 

 

About Vanessa

Ich bin ein im Oktober 1966 im Kanton Aargau in der Schweiz geborener Transvestit, der auf dem Weg zur Shemale (voroperative Transexuelle) ist. Ich habe dann vor so zu leben, da ich so meinen Gefühlen am nächsten komme, denn ich stehe zwischen den Geschlechtern und wäre am liebsten ein Hermaphrodit.
Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box