21-11-2011 Nun habe ich seit einer Woche weibliche Hormone

Nun habe ich seit einer Woche weibliche Hormone

Es geht mir sehr gut, ich habe ja schon geschrieben, dass es mir über die Brust spannt, seit heute bemerke ich auch leichte Wachstums- und Dehnungsschmerzen, was für mich aber nichts schlimmes, sondern eher etwas Schönes ist. Ich hatte heute auch einen Termin bei meinem Psychiater, dem ich dann auch erzählte, wie es mir so geht, und was noch so alles ansteht. Er ist ebenso wie ich sehr zufrieden mit dem Verlauf der ersten Woche mit den Östrogenen. Mir tut es richtig gut, weil ich weiss, dass ich nun auf dem richtigen WEG bin, um mich sein und mich leben zu können. Ich habe immer noch keine Nebenwirkungen wie Kopfweh oder so, aber ich werde in Kürze damit beginnen, wöchentlich 1 bis 2 mal meinen Blutdruck messen zu lassen, rein präventiv. Diese Woche habe ich noch einiges vor, unter anderem habe ich noch eine Essenseinladung, sowie auch noch eine Knochendichtemessung, rein präventiv, da ich die letzten Jahre ja schon einen Hormonmangel hatte, und ich so dann auch die richtigen Massnahmen ergreifen kann, um Osteoporose vorbeugen zu können. Für mich wird es spannend werden, was jetzt in dieser Woche so alles passiert wie sich mein Körper so verändert, ich werde das alles gut beobachten und berichten.

Seit Montag 14.11. 2011 habe ich Östrogene

Seit Montag 14.11. 2011 habe ich Östrogene

Ich spüre im Moment noch keine Nebenwirkungen wie Kopfweh oder so. Was ich jedoch bemerke, ist, dass  es mir über die Brust spannt. Ich denke es könnte sein, dass wir gerade einen Schub Brustwachstum das ich sowieso hätte erwischt haben, den mir haben verschiedene Personen erklärt, dass auch Östrogene im Normalfall nicht so schnell zu wirken beginnen. Innerlich bin ich etwas ruhiger geworden, sagt mir auch mein Lebenspartner, und ich selber stelle das auch fest. Ich freue mich schon darauf, die Veränderungen, die kommen werden, fest zu stellen. Ich hoffe, dass das Erste was ich feststelle ein verstärktes Brustwachstum ist.

Ich habe auch schon das Material für das erste Korsett, das ich selber nähen werde, eingekauft. Ich werde in den nächsten Tagen damit beginnen es zuzuschneiden und dann zusammenzunähen, natürlich mit Hilfe. Wenn das erste Korsett dann fertig ist, sitzt und mir gefällt, dann werden dann möglichst schnell weitere Korsetts folgen, sodass ich dann damit anfangen kann, nur noch korsettiert rauszugehen, und meine Taille dauerhaft schön runterzuschnüren, bis ich meine Traumtaille habe.

Nun wünsche ich euch viel Vergnügen, bis zum nächsten Mal.

Der heutige Termin bei der Endokrinologin

Der heutige Termin bei der Endokrinologin

Heute war ich bei der [glossary id=’3335′ slug=’endokrinologin-2′ /], es hat sich was getan, habe Hormone. Hoffe, dass es mit den Veränderungen jetzt vorwärts geht. Werde auch beginnen mir Korsetts und andere Sachen zu nähen.

In den letzten Tagen ist viel passiert

In den letzten Tagen ist viel passiert

Ich habe einen Besprechungstermin mit der Ärztin vom ersten Ort gemacht, wo ich die Hormontherapie machen will, und die mich zu einem zweiten Psychiater schicken wollten. Jetzt geht es am 14.11.2011 dahin zu einer Besprechung, um der Ärztin zu sagen …