Seit Montag 14.11. 2011 habe ich Östrogene

Seit Montag 14.11. 2011 habe ich Östrogene

Ich spüre im Moment noch keine Nebenwirkungen wie Kopfweh oder so. Was ich jedoch bemerke, ist, dass  es mir über die Brust spannt. Ich denke es könnte sein, dass wir gerade einen Schub Brustwachstum das ich sowieso hätte erwischt haben, den mir haben verschiedene Personen erklärt, dass auch Östrogene im Normalfall nicht so schnell zu wirken beginnen. Innerlich bin ich etwas ruhiger geworden, sagt mir auch mein Lebenspartner, und ich selber stelle das auch fest. Ich freue mich schon darauf, die Veränderungen, die kommen werden, fest zu stellen. Ich hoffe, dass das Erste was ich feststelle ein verstärktes Brustwachstum ist.

Ich habe auch schon das Material für das erste Korsett, das ich selber nähen werde, eingekauft. Ich werde in den nächsten Tagen damit beginnen es zuzuschneiden und dann zusammenzunähen, natürlich mit Hilfe. Wenn das erste Korsett dann fertig ist, sitzt und mir gefällt, dann werden dann möglichst schnell weitere Korsetts folgen, sodass ich dann damit anfangen kann, nur noch korsettiert rauszugehen, und meine Taille dauerhaft schön runterzuschnüren, bis ich meine Traumtaille habe.

Nun wünsche ich euch viel Vergnügen, bis zum nächsten Mal.

About Vanessa

Ich bin ein im Oktober 1966 im Kanton Aargau in der Schweiz geborener Transvestit, der auf dem Weg zur Shemale (voroperative Transexuelle) ist. Ich habe dann vor so zu leben, da ich so meinen Gefühlen am nächsten komme, denn ich stehe zwischen den Geschlechtern und wäre am liebsten ein Hermaphrodit.
Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box