21.04.2012 Das dritte freie Training, und das Qualifying zum GP von Bahrain

Das dritte freie Training, und das Qualifying zum GP von Bahrain

3. Freies Training

Die Sauber-Fahrer scheinen im Vergleich zum dritten freien Training, zum GP von Shanghai, wo das Sauber-Team eine sehr gute Leistung mit den Plätzen 7 für Sergio Pérez und 8 für Kamui Kobayashi zeigte, nicht ganz so stark zu sein. Die grosse Frage ist jetzt, ob das Sauber-Team lieber ein etwas schwächeres Qualifying in kauf nimmt, dafür aber dann im Rennen viel stärker ist.

Nach dem 3. freien Training sieht das Klassement so aus, dass die ersten zehn Plätze von 6 Teams belegt sind, nämlich von 2 Mercedes, 2 Red Bull, 2 McLaren, 2 Lotus, 1 Toro Rosso, sowie 1 Ferrari. Die zweiten zehn Plätze werden vom ersten Williams, dem zweiten Toro Rosso und den 2 Sauber angeführt, danach folgen der erste Force India, der zweite Ferrari, der zweite Williams, und die beiden Caterham, die vom zweiten Force India von einander getrennt werden. Den Schluss bilden die beiden Marussia vor den beiden HRT.

Das Qualifying

Sauber startet von den Plätzen 8 Sergio Pérez und 12 Kamui Kobayashi. Schade hat das Team nicht beide Autos in die Top-Ten gebracht. Aber immer hin startet dieses Wochenende ein Auto in den Punkterängen. ich hoffe, dass sie das auch nützen können, um weitere Punkte zu sammeln. Für Kobayashi sollte es mit einer guten Strategie und einem guten Start auch möglich sein in die Punkte zu kommen. Insgesamt bin ich etwas enttäuscht, und auch sehr erstaunt über Red Bull, die es plötzlich schaffen vorne mitzumischen, und heute die Startplätze 1 und 3 eroberten, vor McLaren mit den Startplätzen 2 und 4.

Im ersten Teil des Qualifyings waren die beiden Sauber sehr gut, Checo war 1. und Kobayashi wurde 5. Im zweiten Teil des Qualifyings war Checo einiges besser als Kobayashi, denn Checo wurde 8. Kobayashi schaffte es als 12. leider nicht in den dritten Teil des Qualifyings. Allerdings konnte sich Checo im dritten Teil des Qualifyings startplatzmässig nicht mehr verbessern.

Aber im Vergleich zur letzten Saison ist Sauber eindeutig bedeutend stärker geworden, sie haben nach 3 Rennen schon fast dreiviertel von allen Punkten die sie sich in der letzten Saison erkämpft haben, und es besteht eine gute Aussicht auf weitere Punkte, auch in diesem Rennen.

Nach diesem Rennen ist ja dann drei Wochen Pause, bevor der Europaauftakt am 11. Mai stattfindet, wo das Kräfteverhältnis eventuell neu Gemischt wird, da dann die erste Runde mit den grossen Fahrzeugupdates kommt. Dazwischen sind ja dann noch drei Testtage, die sicherlich auch noch interessant werden. So nun auf in die letzte Schlacht vor den Europarennen.

Hopp Sauber, Hopp Kamui, Hopp Checo, Hopp Checo, Hopp Kamui, Hopp Sauber
Hopp Sauber, Hopp Kamui, Hopp Checo, Hopp Checo, Hopp Kamui, Hopp Sauber
Hopp Sauber, Hopp Kamui, Hopp Checo, Hopp Checo, Hopp Kamui, Hopp Sauber
Hopp Sauber, Hopp Kamui, Hopp Checo, Hopp Checo, Hopp Kamui, Hopp Sauber
Hopp Sauber, Hopp Kamui, Hopp Checo, Hopp Checo, Hopp Kamui, Hopp Sauber
Hopp Sauber, Hopp Kamui, Hopp Checo, Hopp Checo, Hopp Kamui, Hopp Sauber
Hopp Sauber, Hopp Kamui, Hopp Checo, Hopp Checo, Hopp Kamui, Hopp Sauber


About Vanessa

Ich bin ein im Oktober 1966 im Kanton Aargau in der Schweiz geborener Transvestit, der auf dem Weg zur Shemale (voroperative Transexuelle) ist. Ich habe dann vor so zu leben, da ich so meinen Gefühlen am nächsten komme, denn ich stehe zwischen den Geschlechtern und wäre am liebsten ein Hermaphrodit.
Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box