10.06.2012 GP von Kanada in Montreal

Formula One 2011 Rd.15 Japanese GP: Sergio Pér...

Formula One 2011 Rd.15 Japanese GP: Sergio Pérez (Sauber) overtaking Kamui Kobayashi (Sauber). (Photo credit: Wikipedia)

 GP von Kanada in Montreal

Das Rennen war im ganzen doch sehr spannend, das Sauber-Team nicht gerade von den aussichtsreichsten Plätzen gestartet, nämlich von den Plätzen 11 Kamui Kobayashi und 15 Sergio Pérez, schafften wieder eine Sensation, Sergio Pérez fuhr vom 15. Startplatz auf den 3. Rang, Kamui Kobayashi wurde 9. Mit diesen total 17 Punkten überholten sie in der Teamwertung das Williams-Team wieder und kamen bis auf elf Punkte an Mercedes heran. Dieses Ergebnis kam nur dank der gesplitteten Taktik die sehr gut durchgeführt wurde zu stande, und durch eine sehr gute Boxenarbeit, die von Sergio Pérez mit einer fahrerischen Superleistung gekrönt wurde. Kobayashi kam beim Start nicht an Button vorbei, was natürlich für die Taktik wie auch für das ganze Rennen erschwerend war. Das Rennen das Pérez ablieferte war dafür umso grandioser.

 

Gewonnen wurde das Rennen von Lewis Hamilton, vor Romain Grosjean und dem Super-Sauber Sergio „Checo“ Pérez. Vierter wurde Sebastian Vettel vor Fernando Alonso Nico Rosberg und Mark Webber. Achter wurde Kimi Räikkönen, vor Kamui Kobayashi und Felipe Massa.

Ich hoffe, dass es so weiter geht und freue mich schon auf das nächste Rennen in zwei Wochen, in Valencia Spanien.

 

About Vanessa

Ich bin ein im Oktober 1966 im Kanton Aargau in der Schweiz geborener Transvestit, der auf dem Weg zur Shemale (voroperative Transexuelle) ist. Ich habe dann vor so zu leben, da ich so meinen Gefühlen am nächsten komme, denn ich stehe zwischen den Geschlechtern und wäre am liebsten ein Hermaphrodit.

Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen